MAK DESIGN SALON #04: Dunne & Raby. The School of Constructed Realities
Eröffnung


Dunne & Raby, Ethiculator from Not Here, Not Now designed

Als ein Parallelprojekt der Vienna Biennale 2015: Ideas for Change wurde das Designduo Dunne & Raby eingeladen, seine Perspektive auf die Zukunft von Design aufzuzeigen. Anthony Dunne und Fiona Raby gelten seit Jahren als PionierInnen einer konzeptuellen Designbewegung, die Spekulationen über alternative Lebensformen anstellt.  

Mit seiner spekulativen Schulausbildung lädt das Designduo ein, über Zukunft, Wandel und die Rolle von Design nachzudenken.

Kurator: Thomas Geisler, Kustode MAK-Sammlung Design

Zur Ausstellung
Christoph Thun-Hohenstein, Direktor, MAK
Thomas Geisler, Kustode MAK-Sammlung Design
Fiona Raby und Anthony Dunne, Dunne & Raby  

Ausstellungsdauer: 12.6. – 4.10.2015

Öffnungszeiten anlässlich der Eröffnung der Vienna Biennale 2015
Sa, 13.6., und So, 14.6.2015, 11:00–18:00 Uhr  

 

Mit freundlicher Unterstützung von

 

 

zurück

Datum
FR, 12.06. / 19:002015

Ort
Geymüllerschlössel

Teilen