Erdem Gündüz: Is there any Arts Council in Turkey?
Performing Public Art


© Istvan Kovacs

Is There Any Arts Council in Turkey? entstand aus einem Tanzseminar mit Cosmin Manolescu und wurde noch vor den Unruhen von 2013 in der Nähe des Taksim-Platzes in Istanbul auf der Straße aufgeführt.

Die Performance geht von den jüngsten Debatten zur Gründung eines Kunstbeirats in der Türkei aus, der Förderungen für Kulturereignisse wie Performances, Tanz, Theater usw. verteilen soll. De facto ausgeschlossen bleiben dabei die freien Künstlerinnen und Künstler.

Erdem Gündüz ist freier Tänzer, Performer und Choreograph. Seine künstlerischen Untersuchungen umfassen Improvisationen, Riten und öffentliche Aktionen zur Analyse politischer Realitäten und sozialer Bewegungen. 2013 gewann Gündüz den Preis des internationalen M100 Sanssouci Colloquiums, 2014 die Theodor-Heuss-Medaille, den Premio dell’Uomo in Piedi und den Václav- Havel-Preis für kreativen Widerstand.

Ort: MuseumsQuartier, 1060 

www.erdemgunduz.org

zurück

Datum
SO, 28.06. / 15:002015

Ort
Veranstaltungsorte

Teilen