Bauwerk:Stadt – Meine Stadt 2051
2051: Smart Life in the City


©Célia-Hannes

Eine ZukunftswerkStadt aus der Sicht der Kinder
Kinder werden als ExpertInnen ihrer Räume angesprochen, sie entwickeln und bauen im Ballspielkäfig im Alois-Drasche-Park in Wien-Wieden während zwei Sommerwochen (24. – 29.8.2015 und 31.8. – 3.9.2015) ihre „Stadt 2051“. In der ersten Woche der Bauwerk:Stadt entstehen in sechs Workshops aus alltäglichen und wiederverwendeten Materialien Raumstrukturen, schwebende Objekte sowie utopische Landschaften. Jeder dieser Workshops widmet sich einem anderen Material: Aus Kartonrollen, Verpackungsmaterialien, Kunststoffsäcken oder abgenutzten Möbelstücken werden in spontaner und improvisierter Weise mit einfachen Bautechniken und ohne Werkzeug Objekte und Räume geschaffen. Die dem Konzept des freien Spiels entsprechenden Workshops rüsten die Kinder mit neuen Möglichkeiten und Fähigkeiten für das Bauen der im Zuge des Projekts entstehenden Zukunftsstadt aus.

Die Bauwerk:Stadt steht allen ZukunftsdesignerInnen von 8 bis 14 Jahren offen. Jede/r kann ein eigenständiges Objekt bauen oder gemeinschaftlich in der Gruppe die „Stadt 2051“ gestalten.
Ein Projekt des Wiener Familienbunds in Kooperation mit dem MAK und dem Designduo Célia-Hannes (Célia Picard und Hannes Schreckensberger).

zurück

Datum
MI, 02.09. / 15:00 – 19:002015

Ort
Alois-Drasche-Park

Teilen